Ich kann nicht glauben, dass ich das sagen muss: Ja, Shopify ist legal in Deutschland

Die Figur eines Shopify-Logos steht zusammen mit einer Pflanze auf einem schwarzen Podest.

Gestern hat ein deutscher Händler die Nutzung von Shopify eingestellt. Einer der Gründe dafür, er erhielt eine Abmahnung einer lokalen Datenschutzbehörde und konnte bzw. wollte nicht riskieren, möglicherweise erhebliche Bußgelder zahlen zu müssen. Die lokale Datenschutzbehörde behauptete, sein Unternehmen sei nicht DSGVO-konform, weil er in den USA ansässige Content Delivery Networks (CDNs) verwendet habe, und zwar über Shopify.

Wir stellen eine Sache klar: Deutsche Händler müssen keinen Zweifel daran haben, dass Shopify in Deutschland legal ist.

Konkret gesagt, so sieht Compliance konform aus: Im Bezug auf das Kernprodukt von Shopify sind wir die Verarbeiter der personenbezogenen Kundendaten unserer Händler. Konkret bedeutet dies, dass der Datenfluss für europäische Händler EU zu EU ist. Wir führen außerdem zusätzliche Maßnahmen durch, um den Datenaustausch zu schützen, der von unseren EU-Unternehmen zu unseren Nicht-EU-Unternehmen stattfindet. Dies gilt ebenfalls hinsichtlich unserer Unterauftragsverarbeiter außerhalb der EU, die für Shopify Produkte unerlässlich sind und auf die sich unsere Händler verlassen. Als Verarbeiter geben wir unseren Händlern die Informationen an die Hand, die sie benötigen, um ihren Verpflichtungen nachzukommen. Das ist die Basis unserer Produktphilosophie.

Aber wir wissen auch, dass sich die Welt verändert – und Datenschutzbestimmungen und Vorschriften sind weltweit immer noch sehr vage. Während es die Aufgabe der Regulierungsbehörden ist, Erwartungen und Verpflichtungen zu spezifizieren, ist Shopify in der einzigartigen Position, nachvollziehen zu können, welche Auswirkung die aktuell bestehende Unsicherheit auf kleine und mittelständische Unternehmen hat. Diese Unternehmen treiben Innovation voran und kurbeln die Wirtschaft an – allein im Jahr 2021 haben Shopify Händler 11,2 Milliarden Euro zur deutschen Wirtschaftsentwicklung beigetragen. Durch den Zwang, gesetzeskonform zu handeln, müssen sie versuchen, einem Flickenteppich von sich stetig ändernden Anforderungen zu entsprechen. Dadurch entsteht ein erheblicher wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Nachteil. Wir arbeiten täglich daran, diesen Nachteil auszugleichen und zu mindern, es ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mission, den Handel für alle besser zu machen.

Alle Händler, die weitere Informationen zu unserem internationalen Datentransfers haben wollen, oder dokumentarische Unterstützung für ihre eigenen Datenschutzverpflichtungen benötigen, können sich direkt an privacyoffice@shopify.com wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Katherine Fisk
Privacy Officer, Shopify

Themen: