Übernimm die Kontrolle über deine wichtigsten Verkaufsphasen.

Diese Checkliste zeigt dir in 20 Schritten, wie du den größten Flash-Verkauf der Welt durchführst.

Ausverkauft in Sekunden. An jedem Tag im Jahr.

Hohe Umsätze ohne technische Pannen

Möchtest du die Ladegeschwindigkeit deines Checkouts oder von Drittanbieter-Apps testen? Finde heraus, welche Aspekte deiner Website-Performance du testen musst – und wie dein Notfallplan aussehen sollte, falls die Dinge nicht nach Plan laufen.

Erfolgreiche Checkouts, zufriedene Kunden

Rabatte auf der gesamten Website oder limitierte Kollektionen? Finde heraus, wie du die beste Rabattstrategie wählst und einen Käuferansturm auslöst. Erfahre außerdem, wie du deine Kunden dazu bringst, deine Marke zu lieben, und wann der beste Zeitpunkt ist, um eine Verkaufsaktion zu starten (und zu beenden).

Abwicklung der Logistik in jeder Größenordnung

Pauschalpreis oder individuelle Versandoptionen? Die Antwort auf diese und viele weitere Fragen erfährst du hier bei uns, zum Beispiel wie du Rückerstattungen optimierst (bzw. am besten ganz vermeidest) und wie du Prognosen für die Nachfrage und deinen Lagerbestand erstellst, damit dir deine Produkte nicht ausgehen.

Die besten Flash-Verkäufer sparen Zeit und verdienen ihr Geld auf Autopilot. Hier kannst du nachlesen, wie sie das machen.

30 Mrd. $+
Umsatz von Marken, die die Automatisierungslösungen von Shopify Plus nutzen
30%
der Flash-Verkäufer planen den Start von Produktdrops und Sales-Aktionen für eine bestimmte Tageszeit

Flash-Verkäufe können mehr Traffic generieren als Werbespots beim Super Bowl, die von 100 Millionen Menschen gesehen werden. Du musst rechtzeitig mit der Planung beginnen. Konfiguriere deinen Onlineshop, damit er Traffic-Spitzen aushält und erfolgreich meistert.

S. 12, Checkliste für Flash-Verkäufe

Verkaufsrekorde brechen. Nicht deine Website. In 20 Schritten.

Checkliste holen